Gute Saat

In unserem Artikel –  Bienenfutter – haben wir ja schon von der »SAMENHANDLUNG ZUM SCHWARZEN RETTIG« geschwärmt. Aber wir wollten es genauer wissen und haben bei Gabi Köller, der Besitzerin dieses wunderbaren Ladens einfach mal direkt nachgefragt.

samen_koeller_10_c_lupi_spuma

Wie kamst Du auf die Idee die „Samenhandlung zum schwarzen Rettig“ wieder zu beleben?
Ich habe davon gehört, dass die Besitzerin schon seit einem Jahr jemanden sucht der den Laden weiterführt. Bei meinem ersten Besuch  hab ich mich gleich in den Geruch verliebt. Es war gerade die Zeit für Vogelsalat und der riecht so warm – der ganze Laden war erfüllt von diesem Duft. Da hab ich meinen Bruder gefragt, ob er mitmacht und der hat prompt ja gesagt. So wurde aus der „Samenhandlung zum schwarzen Rettig“ der „Samen Köller“!  Es wäre sonst das Aus für das Geschäft gewesen, dass es ja immerhin schon seit 1773 gibt.

Was macht den Samen Köller so außergewöhnlich?
Es ist die Mischung aus alt und neu. Hier findest du alles, was du so zum Gärtnern brauchst: Samenraritäten, auch alte Sorten wie z.B. Erdbeerspinat oder Zuckerwurzel, und Knollen, Gartenwerkzeug, Gießkannen, Töpfe – aber auch feine, kleine Geschenke, die ich vorwiegend von Künstlern (die meisten arbeiten nachhaltig) aus ganz Europa beziehe. 

 

 

Was wird bei Dir zur Zeit am liebsten gekauft?
Zur Zeit sind das Samen für die Herbstaussaat wie Vogerlsalat, Asiasalate oder Winterportulak. Aber auch Knollen für die Frühlingsblüher wie Schneeglöckchen, Narzissen, Allium oder Tulpen sind im Moment gefragt.

Wenn man Bienen etwas Gutes tun will – welche Samenmischung würdest Du Imkern & Bienenliebhabern empfehlen?
Alles was blüht und duftet! Es gibt fertige Mischungen, die speziell für Bienen und Insekten zusammengestellt sind. Diese enthalten beispielsweise Bartnelken, Ringelblumen, Kornblumen, Sonnenblumen, Jungfer im Grünen oder Sommerwicken. Es gibt übrigens auch Pflanzen, die vor allem in der Nacht duften, die sind auch ganz wichtig für unsere Nachtfalter. Dazu gehören beispielsweise Tabak, Nachtviole, Engelstrompete, Nachtkerze, Geissblatt, Wunderblume oder Madonnenlilie.

shutterstock_collage
Blühen auch in der Nacht (v.l.): Nachtkerze – oenothera biennis; Geißblatt – lonicera caprifolium; Nachtviole – hesperis matronalis

 

Adresse vom Samen Köller:
Südtirolerplatz 1
A-8020 Graz
http://www.samen-koeller.at/

E+C

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s